So war das Toller-Treffen in Hamburg

Es war Tauwetter, grau & es nieselte zwischendurch…

…aber davon hat sich niemand stören lassen! 🙂

Am 16. Dezember 2012 war mal wieder Toller-Treffen in der Wentorfer Lohe. Und es kamen über 20 Nova Scotia Duck Tolling Retriever mit Ihren Besitzern, Welpeninteressenten und Leute, die Lust auf einen schönen Spaziergang hatten.
Und es war wirklich ein schöner Spaziergang.

Um 13.45 Uhr war das Treffen angesetzt. Natürlich wurde sich zu Beginn unterhalten, bestaunt, wie „groß“ der eine oder die andere seit dem letzten Mal geworden ist und es wurden natürlich Fotos gemacht.

Der Spaziergang dauerte knapp 2 Stunden und es war wirklich absolut harmonisch. Sowohl unter den Hunden als auch unter den Menschen.
Ich kann zwar nur für mich reden, aber ich habe nette Leute kennengelernt mit denen man sich bestimmt mal wieder trifft.
Selbst die Nicht-Toller wurden freundlich von den roten Hunden mit einbezogen.
Das  waren zum Beispiel ein Dackel, ein Münsterländer, eine Französische Bulldogge, ein Goldie, ein Labbi-Mix….

Die Wentorfer Lohe ist ein wunderschönes Gebiet, das erkundet werden will. Es ist so herrlich weitläufig und neben den Wegen sind immer Wiesenflächen. Besser gesagt: Es führen Wege durch die Wiesenlandschaft.
Zwar war der Boden zwischendurch etwas glatt, aber alle haben es ohne Knochenbrüche nach Hause geschafft.

Ich kann wirklich jedem nur wärmstens ans Herz legen, beim nächsten Mal dabei zu sein, ob man nun einen Toller sein Eigen nennen kann oder nicht. 🙂

Hier ein paar Eindrücke:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: